Logo PANDA The Women Leadership Network

Werbung

PANDA bietet Führungsfrauen ein ausgewähltes, branchenübergreifendes Netzwerk und eine eigene Plattform für Austausch, gegenseitige Unterstützung und Weiterentwicklung. In der PANDA-Community finden sich über 1.700 Führungsfrauen jeder Karrierestufe. Sie empowern sich gegenseitig, ermutigen (angehende) Female Leader, den nächsten Schritt zu gehen oder suchen den regelmäßigen Erfahrungsaustausch. Über Partnerschaften mit Unternehmen ergeben sich außerdem wertvolle Kontakte und Job-Chancen im Führungsbereich.

PS: Wer sich fragt, warum PANDA PANDA heißt: Es gibt eine Parallele zwischen Pandas und Führungsfrauen in Deutschland: Sie sind selten. Nun könnte frau oder man einwenden, Frauen in Führungsetagen seien zumindest nicht vom Aussterben bedroht. Das ist zwar erfreulich, genügt aber nicht. Wir wollen mehr von dieser Spezies!

Die Macher*innen

Isabelle Hoyer und Stuart B. Cameron erweckten 2013 den PANDA Women Leadership Contest zum Leben. 2016 folgte die Gründung der PANDA GmbH. Sie haben PANDA gegründet, weil sie etwas für Frauen tun wollten. Weil Frauen in Führungspositionen in Deutschland immer noch deutlich unterrepräsentiert sind. Über die Jahre hinweg entstand eine Community mit über 1.700 Führungsfrauen, mit der Mission, die Führungspositionen gleichberechtigt verteilt zu sehen: 50 Prozent Frauen in Führung.

PANDA 2019 Bild: Gabriele di Stefano
PANDA 2019 Bild: Gabriele di Stefano
Die Historie

Alles begann 2013 mit dem PANDA Women Leadership Contest. Der PANDA Contest ist ein weltweit einzigartiges Event-Format speziell für Frauen in Führung und die, die eine Führungsposition anstreben. Daraus entwickelte sich 2016 die PANDA GmbH mit weiterführenden Formaten.

Die Zielgruppe

PANDA ist ein branchenübergreifendes Netzwerk für Frauen in Führung. Und so vielfältig wie Führung ist, so ist es auch die PANDA Community. Ambitionierte und motivierte Frauen in Führung und solche, die es im nächsten Schritt werden wollen, sind hier richtig.

Die Arbeit

PANDA arbeitet auf ein übergeordnetes Ziel: Gleiche Chancen und Möglichkeiten und eine ausgewogene Besetzung von entscheidenden Führungspositionen. Dafür bringt PANDA Frauen nach vorn: PANDA bietet Führungsfrauen ein tragfähiges Netzwerk ambitionierter, motivierter und fähiger Frauen. PANDA schafft bei verschiedenen Events einen Rahmen, um Führungsqualitäten zu testen und weiterzuentwickeln, Feedback zu erhalten und sich auszutauschen. Gezeigt werden großartige weibliche Role Models mit ganz unterschiedlichen und beeindruckenden Werdegängen.

Mitgliedschaft

PANDA ist ein kuratiertes Netzwerk. Es wird auf eine gute Mischung an Erfahrungen der Members geachtet. Der Bewerbungsprozess garantiert, dass bei PANDA interessante Kontakte zu Frauen aus allen Branchen geknüpft werden können. Frau kann auf zwei Wegen Teil des PANDA Netzwerks werden: über eine reguläre Netzwerk-Bewerbung oder über eine Bewerbung zu einem PANDA Contest oder PANDA Lab.

WO KANN MAN DIE NEW WORK WOMEN TREFFEN?

Auf jeden Fall auf einem PANDA-Event – das reicht von Breakfast- oder Dinner Clubs in fast 20 Städten bis hin zu den großen Events: den PANDA Women Leadership Contests & Labs. Wann und wo steht immer auf der Webseite. Ansonsten kann frau oder man die Gründerin Isabelle sicherlich auch in und um München antreffen – die andere Hälfte des Teams sitzt in der Factory Berlin Mitte und freut sich auch dort über einen Abstecher.

Kontakt/Social Media:

we-are-panda.com

Instagram: instagram.com/we_are_panda_com
Twitter: twitter.com/we_are_panda
LinkedIn: linkedin.com/company/pandagmbh/
Facebook-Seite: facebook.com/wearepanda/
YouTube: We-are-PANDA on YouTube

Linktipps:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.