Frauen-Netzwerke & Initiativen Netzwerken

Frauen-Netzwerke & Initiativen

Netzwerke. Bild: Ideengestaltung Sonja Langner

Werbung:


Hier findest du ein paar der wichtigsten Frauen-Netzwerke für Karriere und Beruf. Denke daran: Netzwerke spielen eine große Rolle im Berufsleben. Knüpfe aber auch unbedingt weiter Kontakt zu Männern und Frauen. Auch international.

BücherFrauen e.V.

Die BücherFrauen sind ein 1990 gegründeter Verein mit Sitz in Berlin. BücherFrauen e.V. versteht sich als Organ zur Förderung und Unterstützung von Frauen, welche rund um das Medium Buch tätig sind.
→  BücherFrauen e.V.

Bundesverband der Frau in Business & Management (B.F.B.M.)

Ziel ist die gesellschaftliche Gleichberechtigung von Frau und Mann, besonders auf Managementebene →  B.F.B.M.

Business and Professional Women Germany (BPW Germany)

Bietet interessante Arbeitsgruppen, weltweit engagiert, vertreten im Deutschen Frauenrat, UNO, europarat, Women’s Lobby, Marktplatz für Stellenangebote
→  BPW Germany

Deutscher Juristinnen Bund (DJB)

Für Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlerinnen, deutschlandweit aktiv, überregionale Vernetzung von Expertinnen
→  djb – Deutscher Juristinnenbund

Digital Media Women (DMW)

Die Digital Media Women (DMW) sind ein Netzwerk von Frauen, die in und mit dem Internet arbeiten. Das Netzwerk hat das Ziel, Frauen und deren Expertise in digitalen Medienberufen sichtbarer zu machen und zu fördern.
→  Digital Media Women

European Women Management Development (EWMD)

Sprechen speziell Frauen in Führungspositionen in Management und Wirtschaft an, international, jährlich organisierte Konferenz, Zusammenarbeit mit Unternehmen wie Microfost, Nestlé, Audi, Henkel etc.
→  EWMD

Femtec.Alumnae e.V.

dfdf

Journalistinnenbund e.V.

Der Journalistinnenbund e.V. (JB) ist ein deutsches Netzwerk und befasst sich mit gender- und medienpolitischen Fragen. Der JB betreibt eine Förderung von Frauen in Leitungs- und Führungspositionen in der Medienbranche.
→  Journalistinnenbund

MomPreneurs

MomPreneurs ist ein Netzwerk und Wegweiser von und für selbstständige Mütter, die mit weniger mehr erreichen wollen. Wöchentlich stellen sie Porträts großartige Mom Entrepreneurs vor auf ihrem Weg zwischen Selbstverwirklichung und Familienleben.
MomPreneurs

ProQuote Medien e.V.

ProQuote Medien ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Hamburg, der das Ziel der Gleichstellung von Frauen und Männern in Medienberufen thematisiert.
→  ProQuote Medien e.V.

Soroptimistinnen

Internationale Organisation für Frauen, die das Leben von Frauen und Mädchen verbessern wollen, in Gemeinden und weltweit. Jeder Lokalclub engagiert sich ehrenamtlich für seine Gemeinde. Jeder Beruf ist in einem Club nur einmal vertreten. Mitglied im Club kann nur werden, wer dazu gebeten wird.
→ Soroptimistinnen

Vereinigung für Frauen im Management (FIM)

Engagement für Frauen im Management, Unterstützung bei Karrierefragen, (über)regionale Veranstaltungen
FIM

Verband deutscher Unternehmerinnen (VdU)

Plattform für Erfahrungsaustausch von Unternehmerinnen, Regionalgruppen, Arbeitsgruppen mit unterschiedlichen Themen, Unternehmerinnen-Tag, internationale Kontakte zu anderen Unternehmerinnen-Verbänden. Engagiert sich über TWIN-Mentoring (über die Kälte Ahlmann-Stiftung)
→  Verband deutscher Unternehmerinnen e.V. (VdU)

webgrrls e.V.

Business-Netzwerk für Frauen, die in, für und mit neuen Medien arbeiten. Das Netzwerk dient als Plattform für Wissensvermittlung, Erfahrungsaustausch und Kooperation der beruflichen Weiterentwicklung von Frauen mit dem Ziel, die Präsenz und den Einfluss von Frauen in der von digitalen Medien geprägten Arbeitswelt zu stärken.
→  webgrrls

WIFTG – Women in Film and Television Germany e.V.

Die deutsche Repräsentanz des internationalen Dachverbandes (WIFTI) mit Sitz in Berlin, verfolgt die Ambition den Einfluss und Chancengleichheit von Frauen in der Film- und Fernsehindustrie zu fördern.
→  www.wiftg.de

women in mobility

Das Netzwerk „women in mobility“ verbindet Frauen, die sich in der Mobilitätswelt beruflich zuhause fühlen. Dabei verknüpft das Netzwerk bewusst die Branchen öffentlicher Nah- oder Fernverkehr, Automobilindustrie, Carsharing, Bikesharing, Ridesharing, Ridesourcing, Taxigewerbe, Mietwagen, Mobilitätsplattformen und -apps, Mobilitätsforschung und alle weiteren Services rund um das Thema Mobilität, die im Rahmen der Digitalisierung sich zunehmend aufeinander zu bewegen.
women in mobility

Zonta Deutschland

Zonta ist ein internationaler Zusammenschluss berufstätiger Frauen in leitender und selbstständiger Frauen in leitender und selbständiger Position. Die Mitglieder eines Clubs kommen aus unterschiedlichen Berufsgruppen. Mitglied kann nur werden, wer von einem Mitglied eingeladen wird.
Zonta Deutschland

Ute Blindert ist chronisch neugierig und liebt die Themen Karriere, Arbeitsmarkt und digitaler Wandel. Darüber spricht sie gern mit und vor Menschen. Wenn sie sportlich gut drauf ist, schwimmt sie an die 10 km in der Woche. Was ihr noch fehlt zum Glück: eine perfekte Rollwende.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen