Über uns

Business Ladys ist das Karriereportal für Frauen. Strictly Business eben.

Gläserne Decke, Gender Pay Gap, Purplewashing – alles Begriffe, mit denen es Frauen heute in Karriere und Beruf zu tun haben. Immer noch. Und immer wieder. Business Ladys gefällt das nicht und bietet deshalb unter www.businessladys.de handfeste Unterstützung für Frauen, die Lust auf Karriere haben und für die Ehrgeiz kein Schimpfwort ist. Bei uns gibt es keine Blümchen und nur selten Lifestyle und Mode. Wir stehen auf klare Kante mit der Offenheit zum Irrtum. Strictly Business eben. Schaut einfach vorbei, wir freuen uns!

Die Herausgeberin: Ute Blindert

Ute Blindert. Bild: Christine Sommerfeldt

Ute Blindert. Bild: Christine Sommerfeldt

Ute Blindert ist chronisch neugierig und liebt die Themen Karriere, Arbeitsmarkt und digitaler Wandel. Darüber spricht sie gern mit und vor Menschen.  Als Gründerin der Karriereportale karriereletter.de und businessladys.de ist sie mit ihrem Team nah dran an den Fragen zu Karriere & Arbeitsmarkt. Sie ist außerdem Autorin des Buches „Per Netzwerk zum Job. Insider zeigen, wie du deine Träume verwirklichen kannst“ aus dem Campus Verlag.

Ute Blindert studierte Islamwissenschaften, Soziologie und Geschichte in Köln.  Bei den Digital Media Women engagiert sie sich als Schatzmeisterin. Als überzeugte Netzwerkerin hat sie einen guten Draht zu ihren Social Skills – und eine Abneigung gegen Solo-Kaffeetrinken.

Wenn sie sportlich gut drauf ist, schwimmt sie an die 10 km pro Woche. Was ihr noch fehlt zum Glück: eine perfekte Rollwende.

Anfrage:

Sie möchten Ute Blindert für einen Vortrag oder Diskussion buchen. Dann informieren Sie sich am besten unter www.uteblindert.de.

Chefredakteurin Petrina Engelke

Petrina Engelke. Bild: Dennis Yemenz

Petrina Engelke. Bild: Dennis Yemenz

Petrina Engelke ist freie Journalistin in New York und hat jede Menge Fragen. Die stellt sie Menschen aus Wirtschaft, Kultur und Wissenschaft – und schreibt dann darüber. Dabei erweist sich ihr Multitasking-Talent als Vorteil: Sie kann gleichzeitig Phrasen hören und die rechte Augenbraue hochziehen.

So macht es auch gar nichts, dass New York vor Geschichten nur so überquillt. Petrina Engelke hält sie in Magazin-Artikeln, Fotos und Videos fest – mit einem Ankerpunkt in ihrem Blog Moment: New York. Als Chefredakteurin von Business Ladys plant Petrina Engelke zusammen mit Herausgeberin Ute Blindert alle Themen des Magazins – und entlockt allerlei klugen Köpfen immer wieder neue Antworten auf Karrierefragen. Ihre Arbeit ist unterhaltsam und gescheit. Deshalb kann sie zum Beispiel den Unterschied zwischen Twittern und Zwiesprache erklären. Überblick: p.eng – Texte wie aus der Pistole geschossen  www.p-eng.de

Vereinbarkeitsjournalistin Dr. Christine Finke

Christine Finke

Christine Finke

 

Die freie Autorin, Kinderbuchtexterin und Vereinbarkeitsjournalistin wünschte sich zum 18. Geburtstag das Gabler Wirtschaftslexikon und hat seitdem, trotz geisteswissenschaftlichen Studiums, auch den Wirtschaftsteil der FAZ stets gelesen. Als promovierte Anglistin, dreifache Mutter und Stadträtin in Konstanz ist und bleibt sie vielseitig interessiert.

 

Wirtschaftsjournalistin Bettina Blass

Bettina Blass

Bettina Blass

Die Autorin Bettina Blaß ist selbstständige Wirtschafts-Journalistin, Dozentin und Buchautorin in Köln.

Bettina Blass erreichen Sie am besten über ihre Website Wirtschaft verstehen.

Lisa Altmeier und Steffi Fetz von Crowdspondent

Bild: Lisa Altmeier, Steffi Fetz

Bild: Lisa Altmeier, Steffi Fetz

Für unsere Rubrik Fernsicht, bei der wir über das Leben von Frauen aus aller Welt berichten, sind wir immer auf der Suche nach guten Autorinnen. Für unser Brasilien-Special bekamen wir Lisa Altmeier und Steffi Fetz mit ihrem Projekt Crowdspondent empfohlen.

www.crowdspondent.de

 

Die Kulturjournalistin: Ananda Grade

Ananda Grade

Ananda Grade

Ananda Grade ist freie Kulturjournalistin, spezialisiert auf Neue Medien. Sie produziert Netzartikel und Videobeiträge rund um die Themen Gesellschaft und Kultur. Was dabei herauskommt, ist eine digitale Berichterstattung im feuilletonistischen Stil.

Seit einigen Jahren ist Ananda Grade als freie Online- und Videojournalistin tätig. Durch ihr Studium der Theater-, Film-, und Fernsehwissenschaft, Soziologie und Germanistik sind Kultur, Gesellschaft und Medien ihre Spezialgebiete. Da journalistische Netzkonzepte immer wichtiger werden, befasst sie sich besonders mit den Bereichen SEO und Multimedia-Storytelling.

Einen Überblick über ihr  Portfolio finden Sie hier:  www.anandagrade.de

  1. Hallo zusammen
    habt ihr auch Mastermind-Gruppen? ich bin dabei mein Business aufzubauen, nun finde ich diese Seite und bin dankbar dafür. Ich versuche eine Mastermind-Gruppe aufzubauen. Ich selbst bin eine sehr ideenreiche Frau und es inspiriert mich mit einem motivierten Team zusammen Neues aufzustellen.
    Herzliche Grüsse Ingeborg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *